MANGOPAY wird weltweit zur führenden Zahlungslösung für Marktplätze

10 May 2022 | 91 Shares

MANGOPAY, eine auf Marktplätze spezialisierte Zahlungslösung, hat einen neuen Mehrheitsaktionär mit Advent International bekannt gegeben, einer Kapitalgesellschaft mit umfassender Erfahrung im Aufbau von Start-ups in Fintech- und B2B-Softwareunternehmen. Advent International wird 75 Millionen Euro  investieren, um das Wachstum anzukurbeln.

MANGOPAY bietet eine End-to-End-Zahlungslösungen für Marktplätze und Plattformen mit Käufern und Verkäufern, über ihre einzigartige E-Wallet-Technologie. Über die  Entwickler freundliche API, können Zahlungen von Käufern entgegengenommen werden,  Gelder auf den E-Wallets gehalten und flexibel an die Verkäufer weitergeleitet werden – und das weltweit. Die E-Wallet-Umgebung bietet eine einzigartige Flexibilität, für gemischte Warenkörbe, die Nutzung von Treuhandkonten und ermöglicht geschlossene Zahlung-Schleifen.

Heute bedient MANGOPAY einige der führenden europäischen und globalen Marktplätze, darunter Vinted, Chrono24, Leboncoin, Rakuten, Wallapop, Malt und andere, sowie die innovativsten und vielversprechendsten Scale-Ups. Es ist eines der am schnellsten wachsenden Zahlungsunternehmen in Europa und wird im Jahr 2022 voraussichtlich ein Transaktionsvolumen von 13 Milliarden Euro verarbeiten.

Neue Ziele und Ambitionen von MANGOPAY

Die neue Partnerschaft zwischen MANGOPAY und Advent International soll den verstärkten Ehrgeiz, seinen Kunden innovativere Lösungen anzubieten, antreiben. Die Investition wird das Wachstum des Unternehmens beschleunigen – mit Schwerpunkt auf internationaler Expansion (Großbritannien, USA und Lateinamerika), neuen Geschäftsfeldern und Produktentwicklung – mit dem Ziel, eine der wichtigsten globalen Online-Zahlungslösungen zu werden, die die Plattformwirtschaft vorantreibt.

„Morgen werden globale Börsen, innovative Geschäftsmodelle und neue Verbrauchergewohnheiten mehr Komplexität und Finanzvermittler in die Zahlungslandschaft bringen. MANGOPAY befindet sich in einer guten Position, um diese Herausforderungen anzugehen, und ich freue mich sehr über die Innovationen, die wir auf den Markt und zu unseren bestehenden Kunden bringen werden.“ sagte Romain Mazeries, der CEO von MANGOPAY.

MANGOPAY wird neue innovative Lösungen zur Bewältigung komplexer Zahlungsströme bringen, die die neue Generation von Marktplätzen und Plattformen fördern werden.

MANGOPAY beabsichtigt, vollwertige Zahlungsdienste für Kunden bereitzustellen, darunter Rechnungsverarbeitung, Buchhaltung, Devisen und Wirkung auf die Funktionen anderer auszuüben. Um diese High-Tech-Innovationen voranzutreiben, plant MANGOPAY, einige der klügsten Köpfe der digitalen Zahlungsdienstleistung einzustellen. In den nächsten Monaten wird MANGOPAY 250 neue Mitarbeiter einstellen, die Hälfte davon in Technologieentwicklung. Darüber hinaus wird MANGOPAY seine Customer Success Teams, Support Teams und Vertriebsteams verstärken, um eine hohe Kundenzufriedenheit aufrechtzuerhalten.

Wenn Sie mehr über die Vision und Zukunftspläne von MANGOPAY erfahren möchten, besuchen Sie den Unternehmens Blog von MANGOPAY.


MANGOPAY