Innovatives Fuhrparkmanagement wächst mit den Anforderungen Ihres Unternehmens

6 October 2021 | 163 Shares

Die letzten zwei Jahre waren für viele Unternehmen schwierig. Für Logistik- und Lieferkettenunternehmen haben sich die Herausforderungen durch die gestiegene Nachfrage und den Wettbewerb noch verschärft. Zwar konnten viele Logistikanbieter den Betrieb aufrechterhalten und diese Herausforderungen bewältigen, doch ging dies manchmal auf Kosten der Effizienz, der Qualität der Kundenbetreuung und der strikten Einhaltung behördlicher Vorschriften.

Die Herausforderung für Betriebsfachleute besteht darin, die täglichen Kosten unter Kontrolle zu halten und gleichzeitig die Effizienz durch Entwicklung und Verfeinerung besserer Geschäftsprozesse und Logistikpraktiken zu steigern. Manchmal wird Technologie als schnelle Lösung zum Erreichen dieser vielfältigen Ziele betrachtet, aber die Wahl des richtigen Anbieters im Bereich der Logistik- und Transportmanagementtechnologie ist eine schwierige Entscheidung, die genau geprüft werden muss, wenn das optimale Ergebnis erzielt werden soll.

Selbst mit einem begrenzten Budget können Unternehmen Kosten sparen, den Kundenservice verbessern und Unternehmensziele erreichen. Der richtige Anbieter skaliert sein Angebot auch mit einem wachsenden Unternehmen – eine modulare Plattform ermöglicht es, zusätzliche Funktionen hinzuzufügen, wenn sie in Zukunft benötigt werden.

Die erste Frage, die es zu klären gilt: Inwieweit muss ein Unternehmen über eine umfassende IT-Infrastruktur verfügen? In den meisten Fällen sind weder spezielle IT-Mitarbeiter noch erhebliche Investitionen in Hardware oder eine aufgerüstete Infrastruktur erforderlich. Einfache monatliche Zahlungen ermöglichen den Zugang zu hochwertigen und leistungsstarken Lösungen, die – im wahrsten Sinne des Wortes – keine Wartung oder fachliche Betreuung benötigen. Software-as-a-Service ist ein Modell, das heute von den meisten Unternehmen genutzt wird, von Buchhaltungslösungen wie z.B. der Gehaltsabrechnung bis zur Office-Suite, die die technische Basis der allermeisten Unternehmen bildet. Transportmanagement-Lösungen bilden da keine Ausnahme, und als SaaS sind sie sicher, werden ständig aktualisiert und vom Anbieter geschützt. Alles, was Logistikunternehmen brauchen, ist ein Internetzugang.

Diese Situation bleibt auch dann bestehen, wenn ein Unternehmen expandiert – eine modulare Basis bedeutet im Kern, dass Add-ons einfach hinzugefügt werden können und funktionieren, wenn sie als notwendig erachtet werden. Unternehmen können mit Fahrzeugtelemetrie-Funktionen beginnen oder diese irgendwann später hinzufügen, zusammen mit (zum Beispiel) Asset-Management-Funktionen für Industrieanlagen, Field-Service-Management-Modulen.

Die täglichen Hauptprobleme belasten jedoch weiterhin die Betriebsleiter und Fuhrparkmanager, und die Bewältigung der Kostenspirale bei wachsenden Unternehmen ist für viele ein großes Problem. Die vollständige Übersicht über den Fuhrpark ist der Ausgangspunkt für positive Veränderungen – die Vogelperspektive der Aktivitäten aus 300 Metern Höhe. Der Blick auf den täglichen Betrieb in (nahezu) Echtzeit hilft Managern zu erkennen, wo Engpässe Probleme verursachen und wie Ressourcen besser eingesetzt werden können, um unmittelbare Probleme zu lösen. Von dort aus wird klarer, wo neue Prozesse eingerichtet werden müssen, um die Kosten mittel- und langfristig zu senken.

Verizon Connect

Das Unternehmen, auf das wir im obigen Text mehrfach verlinkt haben, ist Verizon Connect. In Nordamerika ist es der größte Akteur auf dem Markt für Flottenmanagement (es verfolgt zum Beispiel die meisten Flottenfahrzeuge in den USA). Dank mehrerer Übernahmen im Lauf der Jahre bietet Verizon Connect ein robustes Cloud-Angebot auf Abonnementbasis für Transport- und Logistikunternehmen in Europa. Die Plattform unterstützt Unternehmen bei der Bewältigung alltäglicher Probleme wie der Lohnbuchhaltung und der Sicherheit von Fahrern und Belegschaft mit praktischen Lösungen, die vom ersten Tag an Geld sparen und zugleich die Umwelt schonen.

Da Unternehmen immer mehr Kunden betreuen und die Anforderungen an den Kundenservice steigen, helfen Fahrzeugtelemetrie- und Fahrtenschreiber-Managementsysteme den Unternehmen dabei, die Vorschriften einzuhalten sowie die Leistung der Fahrer und die Gesamteffizienz zu verbessern. Während die Kosten (und der CO2-Fußabdruck) im Verhältnis zu den Einnahmen sinken und die Einsparungen in die Höhe schnellen, lassen sich die Funktionen der Softwareplattform nach Bedarf erweitern – sie wächst effektiv mit dem Unternehmen mit.

Über Verizon Connect gibt es auch  weitere Integrationen und Optimierungen, sodass Unternehmen Komponenten wie Tankkarten (zur Vermeidung von Falschbetankung), die Ortung von Geräten und Anlagen vor Ort und die Möglichkeit für Fahrer, Zahlungen über Handheld-Geräte entgegenzunehmen, hinzufügen können – um nur einige Beispiele zu nennen. Ohne bei der Technologie zu sehr ins Detail zu gehen, lassen sich die meisten bestehenden Systeme mit der Verizon-Plattform verknüpfen, sodass die verschiedenen Teile der bestehenden IT-Systeme des Unternehmens optimal genutzt werden können.

Welche Art von Wachstum ein Unternehmen auch immer anstrebt – die cloudbasierte Software hilft dabei und schafft die Voraussetzungen dafür. Alles ist per Mausklick innerhalb derselben webbasierten Schnittstelle verfügbar, die den Managern im Lauf des Tages aktuelle Informationen liefert.

Ob es darum geht, zu ermitteln, wo Kosten anfallen, oder Wege zu finden, den Flottenbetrieb auf jeder Ebene zu verbessern – das Verizon Connect-System hilft dabei, Probleme zu erkennen, sie zu beheben und auch zukünftige Probleme durch Optimierung zu vermeiden. Im nächsten Artikel dieser Reihe werden wir uns mit einigen der modernen Optionen befassen, die den Nutzern der Plattform zur Verfügung stehen. Der erste Schritt für jedes Logistikunternehmen, das eine wachsende Flotte zu verwalten hat, besteht jedoch darin, die richtigen Grundlagen zu schaffen. Mit einer erweiterbaren und flexiblen Plattform von Verizon Connect können Logistikunternehmen ihre täglichen Abläufe verbessern und eine Umgebung schaffen, in der Manager die Freiheit haben, nach vorne zu schauen und zu planen, wie das Unternehmen in Zukunft expandieren oder sich neu ausrichten kann.

Weitere Informationen über den weltweit führenden Anbieter von Technologien für das Flottenmanagement und mehr finden Sie auf der Website von Verizon Connect. Wenn das für Ihr Unternehmen interessant klingt, sollten Sie sich mit einem Vertreter in Verbindung setzen, um eine Demo zu erhalten und zu sehen, welche Probleme Sie mit der Technologie von Verizon Connect lösen könnten.


Verizon Connect