Hyperkonvergenz stellt Ihre Daten, Dienste und Apps überall dort zu Verfügung, wo Ihr Unternehmen sie benötigt

28 April 2020 | 83 Shares

Shutterstock

Anwendungen und digitale Dienste sind heute für die meisten Unternehmen die primäre Schnittstelle zum Kunden. Beide haben spezifische Anforderungen an die IT-Infrastruktur. Die ideale Mischung aus Netzwerk-, Speicher- und Compute-Ressourcen variiert von Anwendung zu Anwendung und hängt auch von der Branche ab, in der das Unternehmen tätig ist.

Am konkreten Beispiel wird derzeit viel über „ Kundenerfahrung“ gesprochen, die vor allem für B2C-Unternehmen, im Einzelhandel und bei der Bereitstellung von Dienstleistungen wichtig ist. Die Definition „Kunde“ wird auf unterstützende Dienste (wie z.B. Datenbankabfrageverwaltungscluster) erweitert. Die positive Kundenerfahrung (Reaktionsfähigkeit, Agilität und Sicherheit) ist auf allen Ebenen des IT-Stacks relevant.

Die Anforderungen an die IT-Funktion in der Organisation spiegeln auch den Druck wider, dem IT- Betreiber auf Managementebene ausgesetzt sind. “Kundenerfahrung” umfasst auch das Bedürfnis nach Sicherheit, betrieblicher Effizienz, Agilität oder Skalierbarkeit und aktuell die Nachfrage nach immer verfügbaren Diensten und Anwendungen.

Unified Computing

Die Veränderung in der Art und Weise, wie ein Unternehmen seine IT betreibt, begann vor weniger als zehn Jahren mit der Einführung des damals revolutionären Cisco Unified Computing System (UCS). Ein Server, mit dem wir die Erfolge in einem kürzlich erschienenen Artikel gefeiert haben. Eine UCS-Appliance unterschied sich in ihrem Design nicht so stark von anderen Standardgeräten. Der revolutionäre Aspekt war das Entfernen der Verwaltungsschicht vom Gerät selbst und das Platzieren in der Verwaltungsstruktur des Rechenzentrums.

Heutige Rechenzentren sind keine Datensilos mehr, die nur aus einer Sammlung von Hardware bestehen. Stattdessen werden die Dienste des Rechenzentrums von derselben Fabric-Schicht bereitgestellt, die auch Containerbereitstellungen, Edge-Installationen, Public und Private Clouds, ältere Mainframes und Bare-Metal-Systeme überwacht und steuert – alles Bereiche, aus denen sich die moderne IT-Umgebung zusammensetzt.

Die Entwicklung seit der Einführung von Cisco UCS hat zum Unified Computing Stack geführt. Die nächste Stufe in der Entwicklung der Art und Weise, wie Daten adressiert, verwaltet und bereitgestellt werden, sind konvergente und hyperkonvergente Infrastrukturen. Die hyperkonvergente Infrastrukturlösung von Cisco, Cisco Hyperflex, basiert auf UCS und soll Unternehmen dabei helfen, sich von monolithischen Strukturen und  isolierten Daten (Cloud-Dienste, Edge-Installationen, Rechenzentren) zu verabschieden und zu einem vollständig integrierten Ressourcenpool überzugehen.

Mit Hyperflex Anywhere [PDF] haben Unternehmen eine Lösung, die sich als ebenso bahnbrechend erweist wie Cisco UCS. Eine Infrastruktur, die Ihren Daten folgt und Geschäftsabläufe unabhängig vom Standort beschleunigen kann – vom Rechenzentrum-Core (Unternehmensanwendungen, Big Data und Deep Learning) über Private und Public Clouds (virtualisierte und Container-Anwendungen) bis hin zum Edge (Außen- und Zweigstellen, Einzelhandels- und Industriestandorte). Cisco HyperFlex ermöglicht Hyperkonvergenz mit Leistungsstärke und Einfachheit für alle Anwendungen, in allen Clouds und an allen Standorten. Als Technologieplattform in Kombination mit erweiterbaren Produkten wie zum Beispiel Cisco ACI Anywhere adressiert sie jede der Herausforderungen, denen IT-Experten ausgesetzt sind, auf die im Artikel oben eingegangen wurde eingegangen sind:

Multicloud. Die Vorteile von Cloud Computing werden nicht als eigenständige Dienste verfügbar gemacht, sondern als integraler Bestandteil des gesamten Stacks. Je nach Geschäftsmodell können Public Clouds kurzfristige Kapazitäten bieten oder die Hauptstütze eines Geschäftsbereichs sein. Überall dort, wo sich ein Unternehmen entlang des Spektrums von On-Premise bis All-Cloud  positioniert, bietet die Hyperflex-Plattform die gleiche Ressourcen-Management Erfahrung. Für die IT-Abteilungen bedeutet dies, dass sie bei der Planung eines hybriden „Mix“ kosteneffizienter und flexibler sein können, bei gleichbleibender Endbenutzererfahrung.

Geringere Kosten und mehr Effizienz. Der Druck, mit weniger mehr zu erreichen, hat in der Vergangenheit dazu geführt, dass sich IT-Manager gezwungen fühlten, Kompromisse oder Risiken einzugehen, um die Kosten niedrig zu halten. Mit Hyperflex können jedoch auch die täglichen Änderungen der Kosten für Konnektivität, Speicher oder Datenverarbeitung angepasst werden, sodass die Ressourcen jederzeit optimal genutzt werden. Keine andere Plattform bietet ein vergleichbares Preis-Leistungs-Verhältnis.

– Agilität und Skalierbarkeit. Anstatt in jedem Beschaffungszyklus zu viel bereitstellen zu müssen, können Ressourcen je nach Bedarf hochgefahren werden. Tatsächlich kann sich die Pay-as-you-use-Mentalität jetzt auf Compute, Speicher und Netzwerk erstrecken, wobei nur die Anforderungen der Geschäftsfunktionen die Kosten bestimmen.

Kundenerfahrungen (oder Benutzererfahrungen). Heute kann eine einzige Systemverlangsamung zur Folge haben, dass der Benutzer wegklickt, das Produkt eines Konkurrenten verwendet, woanders einkauft oder sich an einen anderen Lieferanten oder Partner wendet. Mit Cisco Hyperflex Anywhere hat das Unternehmen flexible verfügbare Ressourcen, die bereit sind, entweder nach Zeitplänen, durch manuelle Steuerung oder durch Trigger gemäß festgelegten Regeln zu reagieren (z. B. bei Bedarfsspitzen, die mehr Rechenleistung oder Netzwerk benötigen). Hyperflex bietet Agilität und Funktionen für kurzfristige Nachfragespitzen und ist mittel- bis langfristig massiv skalierbar. Fügen Sie bei Bedarf, einfach mehr Knoten in einer Cloud, einer virtualisierten Umgebung, in Außenstellen oder auf dem Bare-Metal-Server hinzu.

Fazit
Die Art der Abstraktion, die Cisco-Lösungen wie Cisco ACI Anywhere und Cisco Hyperflex Anywhere bieten, bedeutet, dass IT-Abteilungen so schnell reagieren können, wie es das Unternehmen muss, um konkurrenzfähig zu bleiben, ohne dass es zu einer unnötigen Verzögerung bei der Bereitstellung kommt und ohne auf Kompromisse bei der Sicherheit einzugehen. Die Hyperflex-Serie von Cisco bietet eine Lösung für die Geschäftsanforderungen Ihres Unternehmens. Wenden Sie sich an einen Produktspezialisten, um mehr zu erfahren.


Cisco